Finnland war erst seit 22 Jahren ein eigenständiger Staat, als es infolge des deutsch-sowjetischen Nichtangriffspaktes, des sogenannten Molotow-Ribbentrop-Paktes, in den Winterkrieg geriet. Im September 1939 teilten Deutschland und die Sowjetunion Polen unter sich auf. Im Spätherbst griff die Sowjetunion Finnland an, mit dem Ziel, das Land zu annektieren. Finnland wurde in den zweiten Weltkrieg verwickelt.